?

Download Logo als PNG

Club (a)live - Musik spüren

01.09. - 21.10.2021

Stage Club Hamburg

www.hypertension-music.de

www.stageclub.de



Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6

Download Presskit als ZIP


Der Stage Club öffnet exklusiv seine Pforten bereits im September für eine gemeinsame Festivalreihe mit Hypertension-Music-Entertainment

„Club (a)live - Musik spüren“ ist eine neue Festivalreihe, die von Hypertension-Music-Entertainment im Stage Club in Hamburg veranstaltet wird und die von September 2021 bis März 2022 stattfindet. Der erste Block der Reihe findet vom 01.09. – 21.10.2021 statt.

Musik live spüren, in einer atmosphärischen Umgebung – das ist Futter für die Seele. Der Stage Club in Hamburg unterstützt mit seinem gelungenen Ambiente diesen Wohlfühlcharakter.

In einem kleinen intimen Rahmen werden neben großartigen Hamburger Künstlern wie David Beta, Lukas Droese oder Aurel, nationale bekannte Größen wie Isabel Varell sowie internationale Acts wie Karry with Jimmy Smith oder Pete Lincoln die Bühne des Stage Club´s zum Leben erwecken. Pro Veranstaltung werden maximal 100 Besuchern Eintritt gewährt, die einen festen Sitzplatz zugewiesen bekommen. Natürlich gilt auch hier das Hygienekonzept: Genesen, geimpft oder getestet, Maske außerhalb des Platzes sowie die Abstandsregel zwischen den Gruppen.

Ein ausgefeiltes Crossover Programm von Singer- Songwritern, Pop, musikalischen Lesungen und Musiktheater bietet für jeden Kultur-Liebhaber einen passenden Programmpunkt.

Das Eröffnungskonzert der Reihe „Club (a)live - Musik spüren“ gab am 01.09.2021 Pete Lincoln, gefolgt von 13 weiteren Veranstaltungen im September und Oktober 2021. Eine Fortsetzung ist bereits in Planung.

„Wir freuen uns sehr, mit Unterstützung der Hamburger Behöre für Kultur und Medien, gemeinsam mit dem legendären Stage Club die Festivalreihe ins Leben rufen zu dürfen und endlich wieder mit den Fans Livemusik spüren zu können“ (Christian Thiel - CEO Hypertension-Music-Entertainment)

Club (a)live - Musik spüren vom 01. September - 21. Oktober im Stage Club Hamburg

Mit: Pete Lincoln , Lennart A Salomon Duo / Matthias Monka , Lukas Droese , Caro Fortenbacher , The Joni Project , Aurel , Mord am Mikro , David Beta , Isabel Varell , Nigel Connell , Karrie with Jummy Smyth (Abgesagt) , Nadine Fingerhut / Anne Haigis (Abgesagt) , Hubertus Meyer-Burckhardt (Abgesagt) , Mein Elba

Download Pressetext als pdf


Programm:

25.10.2021 Stefanie Hempel & The Silver Spoons
27.10.2021 Manuel Louis
01.12.2021 Amelia Brightman
03.12.2021 Rüdiger Baldauf
08.12.2021 Mein Elba



Künstlerübersicht:

Pete Lincoln

?

Egal ob zusammen mit Stars wie Tina Turner oder Sir Cliff Richard, mit seiner Band Sweet, oder auch ganz allein und nur mit Gitarre und Stimme ausgestattet – Pete Lincoln ist ein vollkommenes Rock-Genie, das mit seiner Musik die Menschen auf der ganzen Welt begeistert.

Ein Mix aus seinen eigenen Songs, sowie Hits der letzten 40 Jahre, interpretiert im ganz besonderen eigenen Stil, erwartet die Gäste bei einem Akustik Konzert von Pete Lincoln. Schon als Teenager hatte Pete die meiste Zeit eine Gitarre in den Händen.

10 Jahre lang war er Leadsänger der Band Sailor, die mit Welthits wie "Girls, Girls, Girls" oder "Glass of Champagne" weltweit erfolgreich waren, bevor er 2006 Sänger und Bassist der GlamRock-Legende SWEET (Ballroom Blitz, Fox On The Run, Love Is Like Oxygen) wurde. Seit 2016 ist er neben Peter Howarth (bekannt von den Hollies) und Mick Wilson (bekannt von 10cc) festes Mitglied der Formation Frontm3n, die zu Zeit inter- wie national (u.a. ZDF Sylvestergala Willkommen 2018) für Furore sorgt.

Nur mit seiner Stimme und seiner Gitarre begeistert er seine Zuhörer. Natürlich dürfen auch Songs „seiner“ Bands nicht fehlen!

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Lennart A. Salomon Duo / Matthias Monka – solo –

?

LENNART A. SALOMON
Lennart A Salomon - geboren in Frankfurt, gelebt in London und Hamburg, ständig unterwegs. Solo oder mit großen Namen wie Thomas D, Max Mutzke oder Joachim Witt. In kleinen Clubs und auf großen Bühnen, in Deutschland oder in ganz Europa. Er komponiert, textet und bringt das Ergebnis, seine Stücke, seine Musik auf die Bühne. Lennart l(i)ebt Musik, und das hört man. Wenn Lennart A. Salomon sich mit seiner Gitarre hinsetzt, fließt ein breiter musikalischer Background von The Beatles, über Prince bis hin zu Depeche Mode in seine Songs ein. Musik zwischen Blue-Eyed-Soul, Americana, Singer-Songwriter und Adult Contemporary - damit begeistert er sein Publikum.

MATTHIAS MONKA Seit vielen Jahren veröffentlicht der Sänger, Pianist und Liedermacher in aller Regelmäßigkeit Alben, die facettenreiche Popmusik mit deutschsprachiger, lebensechter Lyrik kombiniert. Nachdem er u.a. für Disney und Peter Maffay Texte schrieb, erschien 2012 sein erstes Werk „Abseits des Weges“, welches er im Alleingang im heimischen Wohnzimmer mittels eines 8-Spur-Tascam Aufnahmegeräts produzierte.

Darüber hinaus kennt man Ihn als „Piano man des Nordens“, der in ganz Deutschland ein umfangreiches Programm seiner persönlichen Lieblingslieder auf seine ebenso persönliche Art präsentiert in allen denkbaren Locations.

Live präsentiert Matthias sich mit großer Hingabe und Leidenschaft – auf kleinen wie auf großen Bühnen, ob mit eigenen oder eigen präsentierten Coversongs – stets in seinem ureigenen Licht.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Lukas Droese

?

Lukas Droese ist einer der aufstrebenden Deutsch-Pop Newcomer. Der Hamburger Singer/Songwriter kommt mit tief gehenden Texten und jeder Menge Soul in der Stimme auf die Bühne und nimmt das Publikum mit in seine Welt.

Die Wurzeln tief im amerikanischen und deutschen Pop, der Sound stark beeinflusst vom Soul und Hip Hop fernab der klassischen Liedermacher und doch in der Tradition ihrer größten Vertreter.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Caro Fortenbacher

?

Mit dem erfolgreichen Programm „ABBA macht Glücklich“, den unter die Haut gehenden „Cosmischen Collisionen“ und von Streisand bis Nahville-Country gibt es jetzt mit „Frei Sein“ eine Kombination aus dem Besten von allem, die jeden Abend unvergesslich macht. Ein Story-Telling-Konzert mit Songs von Peter Gabriel, über Sting und ABBA zu Björk.

Jeder Abend unter dem Motto: Man weiß immer, was man kriegt - aber nie was kommt. Das geordnete Chaos auf höchstem Niveau.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

The Joni Project

?

A Celebration Of Joni Mitchell’s Album “Blue“

Zum 50. Jubiläum spielen Anne de Wolff, Iris Romen & Stefanie Hempel Joni Mitchells Meisterwerk in voller Länge. Drei Frauen, drei Multi-Instrumentalistinnen und Singer-Songwriterinnen tun sich zusammen für ein einzigartiges Projekt.

Zum 50. Jubiläum bringen sie Joni Mitchells legendäres Album „Blue“ in seiner Gesamtheit auf die Bühne

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Aurel

?

Stefan Aurel Schlabritz hat sich schon mit 13 Jahren für die Musik entschieden.

Als Sänger, Gitarrist, Songwriter und Produzent stand er mit zwei eigenen Bands, den "Wildflowers" und "Kickhunter" im Studio und auf der Bühne, mal vor Kneipenpublikum, mal auf Tour als Support von Deep Purple und Lynyrd Skynyrd oder bei den "Harley Days" seiner Heimatstadt Hamburg in den großen Arenen. Spielfreude. Herzblut. Leidenschaft. 100 % instrumentaler und vokaler Einsatz an allen Fronten, die Band um Aurel besteht aus professionellen Musikern, die ihre jahrelange Erfahrung im Studio und auf diversen Bühnen nun in dieser Truppe bündeln.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Mord am Mikro

?

- Die Toten von St. Pauli -

Der Mitmachkrimi im Retro-Hörspielformat mit live-Musik.

Hamburg in den 1950er Jahren. Die Stadt lebt in Angst und Schrecken. Wer ist der ominöse Mörder, der auf St. Pauli sein Unwesen treibt? Und wen wird es als Nächstes treffen? Nur einer kann hier helfen: der altverdiente Oberkommissar Hallig, der für seinen Ermittlungen auch noch den jungen, ambitionierten Kollegen Ingo Stolz an die Seite bekommt. Beide Ermittler der Hamburger Mordkommission bewegen sich auf rätselhaften Spuren zwischen Hafen, St. Pauli, Bonzenvillen und Behörden in einer hanseatischen Schattenwelt voller Gier, Korruption, Lust und Rache.

MORD AM MIKRO! erweckt auf einzigartige Weise die Atmosphäre und Nostalgie des alten Hörspielkrimis zu einem neuen, unterhaltsamen und nicht immer ganz ernsten Leben. Alle 10 Figuren werden dabei – ganz wie in alten Zeiten – von den vier Darstellern gesprochen. Auch die Band „Die Sträflinge“ wird von den vier Multitalenten besetzt. Sie begleiten den Krimi mit einigen der bekanntesten Lieder über Mord und Totschlag, unter Anderem von Falco, Tom Jones, Bob Marley, Boney M. und Michael Jackson getreu dem Motto: „Kalte Leichen – heiße Lieder“! Und auch das Publikum unterstützt Kriminaloberkommissar Hallig dabei, den Mörder dingfest zu machen.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

David Beta

?

Mal singt er, mal rappt er, mal ist es ein flowiger Sprechgesang, seine Songs sind ein Mix aus Pop und Singer/Songwriter mit Hip Hop-Einflüssen. David Beta geborener Kieler und Wahlhamburger schreibt in seinen Texten über sehr persönliche Erfahrungen und Beobachtungen, lässt Gedankenbilder spielen, oder hält einem ab und zu auch mal den Spiegel vor’s Gesicht.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Bookends

?

Beeindruckend dicht am Original präsentiert das britische Duo BOOKENDS die unvergessene Musik von SIMON & GARFUNKEL.

Die Ausnahmemusiker DAN HAYNES und PETE RICHARD zeigen die mit Abstand authentischste SIMON & GARFUNKEL Tribute-Show, die es je gab. Auf grandiose Art und Weise gelingt es den beiden Sängern, den unverwechselbaren Sound und die Performance des Originals auf der Bühne lebendig werden zu lassen. Fast glaubt man, PAUL und ART live zu erleben und ihnen auf dem Höhepunkt ihrer Karriere zuzuhören.

In der Darbietung von Bookends klingen Songperlen wie The Boxer, Sound Of Silence, Mrs. Robinson oder das legendäre Bridge Over Troubled Water frisch und zeitlos.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link 1: Reservix | Vorverkauf-Link 2: Reservix

Isabel Varell

?

Isabel Varell ist eine wahre Lebenskünstlerin und erzählt entwaffnend ehrlich von den höchsten Höhen und tiefsten Tiefen ihres Lebens.

Ein Piano und eine Powerfrau - wird Ihnen, dem Publikum sehr nah sein. Isabel Varell ist bekannt als Sängerin, Musicaldarstellerin, Liedermacherin, Schauspielerin, Spiegel Besteller Autorin und Moderatorin.

Unverblümt, lebensklug und vor allem sehr unterhaltsam erzählt Isabel Varell aus ihrem Leben. So unvorhersehbar und überraschend wie das Leben, so erfrischend charmant ist dieses abwechslungsreiche Programm mit sprühenden Texten und Liedern. Eine Ode an das Kind in uns. Sie werden mit einem Lächeln an diesen Abend denken.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Nigel Connell

?

Nigel Connell ist ein irischer Musiker und hat in seinen musikalischen Jahren viel erreicht. Einst Schlagzeuger von Daniel O’Donnell und die Hauptrolle in "Irish the musical", dann Finalist in The Voice of Ireland.

Seine stimmlichen Talente glänzen, wenn man ihn in einer Akustik-Session seine eigenen Kreationen singen hört und er die Geschichte hinter den Texten erzählt. Seine Stimme ist kraftvoll und sanft zugleich, egal ob Rock, Pop oder Klassik. Er bewegt sich sicher zwischen den Genres und nimmt sein Publikum mit auf eine musikalische Achterbahn durch sein Leben.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Karrie with Jimmy Smyth (Abgesagt)

?

Karrie ist eine Singer- Songwriterin aus Irlands und Jimmy ist ein Grammy nominierter Gitarrist, Produzent und Komponist.

Karrie with Jimmy Smyth interpretieren eine Auswahl von Liedern ihrer Lieblingskünstler. Versionen von Hits wie „Yellow Brick Road“ und „Rocket Man“ (Elton John), „Life on Mars“ (David Bowie) oder auch „Promises“ (Eric Clapton) klingen zwar roh, doch grade dies ist die Besonderheit mit der Karrie und Jimmy zu bestechen wissen.

Jimmy Smyth spielt sowohl Gitarre als auch Banjo, woraus ein überraschendes Wechselspielt entsteht und Karries klare Stimme hervorragend untermalt wird.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Nadine Fingerhut / Anne Haigis (Abgesagt)

?
?

Die Song-Poetin Nadine Fingerhut steht vor allem für eingängige Melodien, tiefgründige Texte und eine Stimme, die uns wärmt und umarmt. Nadine Fingerhut schreibt Songs über das Suchen und das Finden, über Freiheit, die Wertschätzung des Moments, die Liebe zum Leben, das Füreinander da sein und den Traum von mehr Menschlichkeit und Respekt in unserer Gesellschaft. Hippie-Vibes und Poesie verpackt in wunderbare Popsongs, die den Nerv der Zeit treffen. Wer schon mal ein Nadine Fingerhut- Konzert besucht hat, ist sehr wahrscheinlich mit dem wunderbaren Gefühl nach Hause gegangen, dass wir alles schaffen können, wenn wir es nur wollen und, dass es sich immer lohnt seine Träume zu leben. ANNE HAIGIS „Carry on“ steht nicht nur für die aktuelle Tour von Anne Haigis, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre ‚on stage‘. 15 Studio- und Live-Alben sowie unzählige Solo- und Gemeinschaftsprojekte runden das Leben dieser außergewöhnlichen Sängerin ab, deren Weg - getrieben vom „Kleinstadt-Blues“ – vom tiefsten Schwarzwald bis nach Los Angeles und Nashville führte.

Download: Foto
Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Hubertus Meyer-Burckhardt (Abgesagt)

?

Alles zu schnell, alles zu viel – jeden Tag hetzen wir durch unser Leben. Nie genug Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens und immer darauf erpicht, so viel Zeit wie möglich einzusparen. Aber was machen wir mit der gewonnen Zeit? Wieso ist „schnell“ sexy und „langsam“ so erotisch wie Fußpilz? Ständig sind wir unzufrieden mit der Zeit, meist vergeht sie zu schnell, dann langweilen wir uns wieder und die Zeit gibt uns das Gefühl stehen zu bleiben. Aber wie verhält es sich mit der Einstellung zur Zeit, wenn man plötzlich merkt, dass sie auch bald ablaufen könnte?

Durch einen deutlichen Wink des Schicksals verändert Hubertus Meyer-Burckhardt seine Einstellung zur Zeit gravierend. Er lässt ein Leben Revue passieren und stellt fest, dass er schon immer ein besonderes, fast erotisches Verhältnis zu Zeit hatte und sie schon immer eine dominierende Rolle in seinem Leben spielte. Die ihm verbleibende Zeit, möchte er nun so gewinnbringend wie möglich nutzen. Er nimmt Sie deshalb mit auf seine ganz persönliche Zeit-Reise, dort lernen Sie eine andere Geschwindigkeit kennen: langsamer!

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix



Stefanie Hempel & The Silverspoons

?

"She came in through the bathroom window, protected by a silver spoon".

Diese "Abbey Road"-Songzeile inspiriert den Bandnamen von Stefanie Hempels neuem Beatles-Akustik-Trio "The Silver Spoons".

Hempel ist die Erfinderin der musikalischen Beatles-Tour in Hamburg. Laut MTV UK "The greatest Beatles tour of all time".

Glühender Fan seit ihrer Kindheit, ist die Musikerin und Songwriterin längst selber eine Institution auf dem Hamburger Kiez und gilt als DIE deutsche Beatles-Expertin.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Manuel Louis

?

Das Leben liebt Pläne. Deswegen spielt es auch so gerne mit ihnen, wirft sie aus der Bahn und durchkreuzt sie an den merkwürdigsten Stellen. Und um genau diese kleinen und großen Umwege, Planänderungen, und vermeintlichen Nebenschauplätze dreht es sich in der Musik von Manuel Louis. Sein Weg war eigentlich schon lange vorgezeichnet: Ein Junge mit seiner Gitarre. Lieder die das Leben in seiner Zerbrechlichkeit spiegeln. Es gab sie, die Konzerte, die Aufnahme-Sessions und den ganzen Musikindustrie-Papierkram, den zum Glück niemand hörte, beim erleben der Songs. Die Erwartungen waren groß, die meisten Schritte schon gemacht, und dann kam: Stille. Das Leben fand diesen Weg offenbar zu straight, es fehlte einfach noch die große Umleitung. In seinen Songs nimmt Manuel Louis uns mit in seine Gedankenwelt. Dieses Karussell, aus Träumen, Glücksgefühlen, enttäuschten Erwartungen und Selbstsabotage, das wir alle auf die ein oder andere Weise kennen. Es ist diese Nähe, diese Intimität und Ehrlichkeit, die die Musik vom Hamburger Musiker so prägt. Natürlich geht es auch um die Liebe, dieses absurde Schicksal, zerbrochene Träume und die Narben die sie hinterlassen. Aber diese großen Gefühle werden nicht einfach ins grelle Scheinwerferlicht gestellt, mit Pyrotechnik und Windmaschinen aufgeblasen, um dann abgefackelt zu werden. Wir sind viel näher dran, werden Teil des Zwiegesprächs am Tisch. Die Stille, die aus der großen Umleitung entstand, ist zum Glück nicht mit Stillstand gleichzusetzen. Zwei Kinder wurden genau dort hineingeboren. Aus dem Jungen mit Gitarre ist ein Vater geworden. Und aus der Stille sind neue Songs erwachsen. Damals waren die Pläne groß und die Erwartungen zwangsläufig auch Teil der Musik. Eine Idee für einen Song musste raus aus dem Kopf, aber die Frage: reicht es auch für einen Hit? Schwebte öfter über dem Prozess… Heute ist diese Last von seiner Kunst abgefallen. Manuel Louis ist mehr denn je zuhause angekommen, seine Bestätigung kommt von innen. Die Songs dürfen alles sein, aber sie müssen nichts mehr. Sein vermeintlicher Umweg hat seine Musik befreit. Kinder haben diese magische Fähigkeit die Welt mit neuen Augen zu sehen. In ihrer Nähe verwandelt sich der graue Alltag wieder in eine Aneinanderreihung von Wundern. Die kleinen Details in den Texten, verraten welche Rolle die Musik im Leben von diesem vielschichtigen Künstler spielt. Wir blicken durch seine Augen und dürfen ein Teil des ganzen werden. Die Melodien und Worte sind überall um uns herum, Manuel Louis sammelt sie ein und fügt sie auf seine ganz eigene Art zusammen. Im Zusammenspiel mit seinen musikalischen Weggefährten wachsen die Lieder von rohen Skizzen zu ausgewachsenen Popsongs. Manchmal sind die Arrangements zurückhaltend und sparsam, manchmal darf es aber auch mal das große Besteck, mit Streichern, Bläsern und fetten Chören sein - wenn es dem Lied dient! Dieser Musiker hat immer noch Mut zum Pop. Das Gefühl gibt die Farben vor, mit denen die Songs entstehen. Nach all den Jahren der Stille ist es jetzt an der Zeit wieder hörbar zu werden. Zeit die alten Songs endlich auf die Reise zu schicken und all die neuen mit der Welt zu teilen. In einer Zeit in der das Format Album fast schon anachronistisch wirkt, ist es für Manuel Louis genau der richtige Augenblick um zwei Alben zu veröffentlichen. Die Songs von vor der Stille, welche heute noch genauso zeitlos klingen, wie damals und die neuen Songs, die ohne diesen Umweg und all die Abzweigungen so niemals hätten entstehen können. Manuel Louis ist endlich am Ziel angekommen - der Weg kann endlich weitergehen.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Rüdiger Baldauf

?

text folgt

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix

Mein Elba

?

Energiegeladen * Authentisch * Charismatisch

"MEIN ELBA" ist das Soloprojekt von Carsten Schlegel, dessen Musikkarriere vor 20 Jahren mit Gründung einer etablierten Coverband beginnt.

Der Sänger und Songwriter hat ein Gespür für Melodien, die im Kopf bleiben und verankert diese in den Köpfen seiner Hörer.

Der Vollblutmusiker ist inspiriert durch die Texte von Künstlern, wie Bosse, Kettcar oder Fynn Kliemann und baut sich so unter dem Namen "MEIN ELBA" nun seine eigene musikalische Insel mit genügend Platz für selbstgeschriebenen Texte.

Download: Foto
Weitere Infos zur Band: Website | Facebook
Vorverkauf-Link: Reservix




VVK-Tickets:

ab 26,00 € (zzgl. Gebühren)

Erhältlich unter https://hypertension.reservix.de



Präsentatoren:

Kulturnews & Piste Hamburg