Monophonist

Neue Alben & Neue Tour



Monophonist
Album:
"Über die Freiheit der praktischen Unvernunft"
VÖ: 07.09.2018
(Laut Records & Artist Station Records/Soulfood)

MONOPHONIST sind das, was im ersten Titel Hauptstrom des neuen Albums über jemand anders gesagt wird: Ein Hybrid, ein Bastard, der sein Leben lang Hardcore, Punk und Rock&Roll zerkaut und sich dann an Jazz, Surf und Country verschluckt hat. MONOPHONIST schreibt Texte, die dem Ohr schmeicheln, aber in der Magengegend brennen, wenn der Sinn ankommt. MONOPHONIST wollen den Welle-Teilchen-Dualismus für Musik: Sie soll gleichzeitig zu 100% das Gehirn kitzeln und zu 100% im Körper Vollgas geben, sie soll das Herz zum Lachen bringen und trotzdem einen Sprengsatz in uns zünden.

Nach drei Jahren Komposition und einem halben Jahr Produktion ist die vierte Veröffentlichung von MONOPHONIST bereit zum Abfeuern.

Die Produktion wurde wieder von Jonathan Hoffmann selbst durchgeführt, der schon für die Produktion der Debut-EP Bilanz 2010 und des Albums Personalunion Auszeichnungen vom Verband deutscher Tonmeister bekam. Eine weitere Auszeichnung bekam dieses Album schon im voraus: Veröffentlichung und Tour werden vom Musikfonds gefördert, dem neugegründeten Zusammenschluss verschiedener großer Musikinitiativen.

Hier geht's zu den Tourdaten

www.monophonist.de


Fish

Neue Alben & Neue Tour



Fish
Alben:
"Suits - The Remasters: Deluxe Edition"
"Songs From The Mirror - The Remasters: Deluxe Edition"
VÖ: 04.12.2017
(Chocolate Frog Company/Amazon.de)

Songs From The Mirror: Dieses Album wurde ursprünglich 1993 veröffentlicht und war Fishs letztes Album mit Polydor Records. Dieses Album mit Coverversionen füllte eine Lücke zwischen seinem zweiten Soloalbum "Internal Exile" und "Suits", die erste Veröffentlichung auf seinem eigenen Label "The Dick Brothers Record Company Ltd".

Suits: Das erste Soloalbum auf seinem eigenen Independent-Label "Suits" wurde ursprünglich im Jahr 1994 veröffentlicht. Produziert von James Cassidy wurde es ungefähr zur gleichen Zeit wie das Coveralbum geschrieben und aufgenommen. Die Single "Lady Let it Lie" stieg in die Top 40 in Großbritannien, was für Fishs kleines Label mit seiner ersten Veröffentlichung eine ganz besondere Leistung war. Die Band war die gleiche wie in "Songs from the Mirror" mit Bassist David Paton (Pilot, Elton John, Kate Bush) und Schlagzeuger Kevin Wilkinson (Waterboys, China Crisis) und bildete eine kraftvolle Rhythmussektion als Rückgrat des Albums. Robin Boult und Frank Usher spielten Gitarre und Foss Paterson (Kamel, Julia Fordham, John Martyn), Keyboard.

Hier geht's zu den Tourdaten

http://fishmusic.scot


Reload Festival 2018



Sa. 24. & So. 25.08.2018
Sulingen

Megastars in Sulingen

Mit einem Paukenschlag eröffnet das Reload Festival in Niedersachsen sein Jahr 2018, denn die US-amerikanischen Rock-Megastars Papa Roach sind frisch bestätigt. Doch damit nicht genug: Sechs weitere Bands bereichern im August das Programm des Open Airs, darunter sind Gitarrenvirtuosen, Piraten und eine Band, die sich von ihren Fans verabschiedet.

Sulingen, 24. Januar 2018 – „Ich freue mich wahnsinnig, dass Papa Roach uns wieder in Sulingen besuchen. Das ist so ein bisschen Wunscherfüllung, da ich persönlich jedes Mal begeistert bin, wenn ich sie live sehe“, sagt ein strahlender André Jürgens, Geschäftsführer des Reload Festivals. Tatsächlich gehören Papa Roach um Sänger Jacoby Shaddix mit Hits wie „Last Resort“ seit 2000 zu den festen Größen im Rock-Business.

Auch die weiteren Neubestätigungen haben es in sich: Dragonforce sind bekannt für rasante Power Metal-Hymnen, ihr Song „Through The Fire And Flames“ zählt zu den allerschwersten im Video-Spiel „Guitar Hero“. Fans rabiater Hardcore-Klänge werden sich über Deez Nuts aus Australien freuen und über A Traitor Like Judas, die erst kürzlich ihre bevorstehende Auflösung bekanntgaben, und eine ihrer letzten Festival-Shows auf dem Reload 2018 spielen werden.

Weniger hart geht es bei den Schweden The Night Flight Orchestra um Soilwork-Sänger Björn Strid, einem der Geheimtipps der Szene, die Hard Rock à la Foreigner oder Toto spielen, und Mr. Hurley & Die Pulveraffen zu. Letztere versetzen mit ihrem Seemannsgarn regelmäßig die ganz großen Metal-Festivals in Ekstase. Zu guter Letzt gibt es auch etwas für Punkrock-Fans: Streetdogs aus Boston mit dem ehemaligen Dropkick Murphys-Sänger Mike McColgan am Mikrofon bitten mit Nachdruck zum Pogotanz.

Reload Festival 2018 mit: Papa Roach, In Flames, Eskimo Callboy, Sick Of It All, Sepultura, Beartooth, DevilDriver, Dragonforce, Madball, Torfrock, Deez Nuts, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Pro-Pain, The Night Flight Orchestra, Ryker’s, Prong, Street Dogs, Booze & Glory, Kaiser Franz Josef, Annisokay, Watch Out Stampete, Walking Dead On Broadway, A Trailor Like Judas, Ze Gran Zeft

Hier geht's zu den Infos

www.reload-festival.de


Hütte Rockt Festival 12





Fr. 17.08. & Sa. 18.08.2018
Georgsmarienhütte bei Osnabrück

Jetzt wird´s bunt!

Das Hütte Rockt Festival wird immer bunter! Mit der zweiten Bandwelle wird die Bandbreite des Festivals unterstrichen und bei dem bunten Mix aus fast allen Musikfarben ist für jeden etwas dabei!

Mit Jolle wurde bereits der erste Rap-Act der Festival-Geschichte gebucht, nun kommt mit B-TIGHT ein Urgestein des deutschen HipHops zum ersten Mal nach Georgsmarienhütte!

"Um noch mehr Abwechselung in unser ohnehin schon bunt gemischtes Programm zu bringen sind wir den mutigen Schritt gegangen und haben B-TIGHT eingeladen! Wir gehen davon aus, dass auch unsere Hard-Rock Fans diese Entscheidung begrüßen, da sich nun auch der ein oder andere Freund überzeugen lässt den "Kurzurlaub" mitzufahren", mutmaßt Marius Kleinheider, 1. Vorsitzender des Vereins.

Mit den H-Blockx und den Söhnen Mannheims hat HENNING WEHLAND die deutsche Musikszene geprägt und bereits zwei Millionen Tonträger an den Mann bringen können. Heute ist er ebenso vielfältig wie das Hütte Rockt Festival und verpackt seine inzwischen deutschsprachigen Geschichten in Pop, Blues, Liedermacher-Elementen und sogar Reggae.

Den deutschen Punkrock vertreten dieses Jahr die Kult-Bands DRITTE WAHL, die seit 3 Jahrzehnten die Welt verbessern, sowie die Jungs mit dem Nietengürtel: MONTREAL, die bereits mit dem diesjährigen Headliner MADSEN auf Tour waren und beim Hütte Rockt Festival ein freudiges Wiedersehen feiern werden.

"Wie immer ermöglichen wir unseren lokalen Bands einmal mit den ganz Großen zu spielen, dieses Jahr haben FROM WILLOWS, MOIN sowie THE BEARING SEA die Chance, sich vor einem breiten Publikum zu präsentieren", meint Christian Peters, der dieses Jahr zum 2. Vorsitzenden gewählt wurde.

Die "Großen" als Vorbild hat auch die MOTÖRHEAD-Tribute-Band WECKÖRHEAD, die sich auf lautstark mitgröhlende Besucher einstellen darf.

Bestätigte Acts: Madsen, Betontod, Dritte Wahl, Henning Wehland, B-Tight, Montreal, Hi! Spencer, AOP, Moin, Weckörhead, The Bearing Sea, Jolle

Hier geht's zu den Infos

www.huette-rockt.de


Chili & Barbecue Festival 2018




Sa. 09. & So. 10.06.2018
Hannover - Fössebad

Feurig geht es in die 5. Runde! Am 09. und 10. Juni 2018 strömen Liebhaber scharfer Spezialitäten und Grill Freunde wieder zum Chili & Barbecue Festival in die niedersächsische Landeshauptstadt. Über 4000 Besucher waren im vergangenen Jahr dabei und haben zwei Tage lang geschlemmt und gefeiert.

Für Viele gehört das Event mittlerweile zum sommerlichen Pflichtprogramm, denn es gibt immer wieder reichlich zu entdecken. Leckere handgemachte Barbecue Saucen und Hot Sauces von regionalen Manufakturen und Herstellern aus aller Welt. Barbecue Spezialitäten vom Grill und aus dem Smoker, sowie typische scharfe Landesküchen und Chiliprodukte, wohin die Nase riechen und die Zunge schmecken kann. Es ist ein gepfefferter Mix aus internationaler Fachmesse, kulinarischer Weltreise und Musik-Festival mit sommerlichem Feeling.

Ein echtes Highlight ist die sogenannte BBQ Corner. Hier gewähren Grill Teams einen Blick in Ihre Trickkiste, geben Zubereitungstipps, erklären ihr Handwerk… und ja, sie geben auch einige Kostproben. Eine Art offene Grillschule, die jeden Besucher erwartet. Außerdem kann hier jeder etwas dazulernen und auch mitmachen - Fachvorträge zum Thema Grillen, Chili Anzucht oder Smoker Grundlagen geben einen tieferen Einblick in die Chili & Barbecue Welt. Auf dem gesamten Gelände wird ein Wochenende lang gegrillt, verkostet, philosophiert und lecker scharf gegessen, abgerundet durch entspannte Live-Musik.

Äußerst beliebt sind auch die schärferen Programmpunkte, schließlich geht es hier ja auch um die Leidenschaft für Chili. Bei der Pfefferhaus Chili Challenge, kann jeder Besucher ganz spontan seine Schärfe-Resistenz austesten. Beim Homemade Hot Sauce Contest können Amateur-Köche ihre eigenen Saucen-Kreationen einer Jury vorstellen und die professionelle Produktion durch die Spezialisten vom Pfefferhaus gewinnen. Exklusiv auf dem Festival wird außerdem der German Chili Award verliehen, hier können alle Festivalbesucher über nominierte Chili Produkte abstimmen.

Und natürlich denken wir auch an die kleinen Besucher: Klettern, Rutschen, Hüpfen, Schminken, Dosenwerfen; während die Großen in kulinarischen Höhen schweben, werden die Kids in der Activity-Area sportlich mit Spiel und Spaß ausgepowert.

Hier geht's zu den Infos

www.chili-bbq-festival.de


Kapelle Petra

Neue Tour



JubiTour 2018 - 21 Jahre Kapelle Petra

21 Jahre. Ein wirklich schönes Alter. Plötzlich ist man voll straffähig, darf in den USA Alkohol trinken oder in Bayern Bürgermeister werden. Toll.

Kapelle Petra feiert nun auch 21-Jähriges. Nicht schlecht für eine Rockband, noch dazu in der stetig selben Besetzung, bestehend aus Opa, Ficken Schmidt, dem Täglichen Siepe und der Bühnenskulptur Gazelle. Sie haben aber auch so einiges zusammen geleistet: fünf Studioalben, unzählige Konzerte (wenn man doch zählen will, irgendwas über 500), weit über drei Millionen Klicks auf ihrem YouTube- Clip zum Song "Geburtstag", Auftritte in TV-Shows wie Circus Halligalli, Ponyhof und neoParadise, aber nun genug der Angeberei.

Da ein 21-jähriges Jubiläum natürlich angemessen zelebriert werden will, tut Kapelle Petra eben das, was sie am besten kann: live spielen.

Dabei wird den ZuschauerInnen keine ganz normale Show geboten, das wäre ja auch langweilig. Viel mehr sollen die sechs Konzerte das gesamte Oeuvre der Band aus Hamm umfassen und jede Show soll dabei einzigartig sein. Kapelle Petra will sich nicht an strikte Regularien wie feste Setlisten halten, sondern jedem Abend mittels Auslosung der Songs und weiteren Kuriositäten seinen ganz eigenen Anstrich verpassen.

Kapelle Petra - da bekommt man was für seine Kohle. Also nicht lang überlegen, sondern in hochklassiges Entertainment investieren. Damit die Kapelle Petra auch noch weitere 21 Jahre unterwegs sein kann.

Hier geht's zu den Tourdaten

www.kapellepetra.de


Honeytruck

Neues Album



Honeytruck
Album:
"Decision"
VÖ: 23.02.2018
(oomoxx media/oomoxx media)

Beeinflusst durch Bands wie Alter Bridge und Rise Against locken die Gitarristen Imme und Sebi zusammen mit dem Mann am Bass Burn Hard melodiöse Klänge aus ihren Saiten. Mal hart, mal soft, mal mit mehr Groove, mal etwas Punk oder Metal, und immer in ihrem ganz eigenen Stil. Gepaart mit den einschlägigen Rhythmen von Niko und dem Gesang von Angie, der an die Guano Apes oder Die Happy erinnert, ziehen sie jeden Fan ehrlicher Rockmusik in ihren Bann.

Ihre erste EP "Strong" brachten sie 2015 raus, 2016 folgten die Online-Singles "Hallucination" und "Safe, sane, consensual", die auch auf dem am 23.02.2018 erscheinenden Debut-Album "Decision" zu hören sein werden.

On the fast lane, wie der Titel eines Songs von diesem Album, will die Band 2018 auf der Überholspur fahren, sich einen Namen machen und aus ihrem Bundesland heraus ganz Deutschland erobern. Ihr Debut in 2014 in ihrer Heimatstadt Wildeshausen spielend, bewegte sich die Band bisher im Bereich Niedersachsen, Hamburg und Bremen und spielte somit seitdem gut 40 Konzerte auf Festivals wie dem Staatsforsten Open Air und in Clubs wie dem Hard Rock Cafe.

Hier geht's zu den Tourdaten

www.honeytruck.de